Studienfahrt 2019

„Durch das wilde Schlesien: von Grünberg nach Kattowitz“

14. Studienfahrt der Historischen Kommission fĂĽr den Kreis Neustadt/OS

vom 25. August bis 1. September 2019

Eine Studienfahrt entlang der schlesischen Nord- und Ostgrenze, durch das „grüne“ und „schwarze“ Schlesien, durch traumhafte Landschaften, bezaubernde Landstädtchen sowie das oberschlesische Industrierevier.

Schlosshotel in Lublinitz

Programm

Sonntag, 25.8.2019 – Anreise nach Schlesien

Anreise von Wadersloh (6:00) über Kassel – Bhf. Wilhelmshöhe (8:00), Erfurt Hbf. (11:00) und Dresden (14:30) nach Schlesien, Zimmerbezug im Schlosshotel Wichelsdorf (Pałac Wiechlice), gemeinsames Abendessen im Hotel.

Montag, 26.8.2019 – Das Grünberger Weinland

Ausflug nach Glogau (GĹ‚ogĂłw), Stadtbesichtigung (Ruinen der St.-Nikolaus-Kirche, Rathaus und Schloss), Weiterfahrt zum Freilichtmuseumin Ohla bei GrĂĽnberg (Zielona GĂłra), Besichtigung der ländlichen Gebäude aus dem 17. bis 19. Jahrhundert sowie Mittagsfreizeit, anschl. Stadtrundgang in GrĂĽnberg (Zielona GĂłra) mit Rathaus und Ring sowie Palmenhaus auf dem Weinberg, dann Abendessen mit Weinprobe inder Winzerei “Milos” zusammen mit Mitgliedern des DFK GrĂĽnberg, RĂĽckfahrt zum Hotel.

Dienstag, 27.8.2019 – Das Militsch-Trachenberger Grenzland

Hotelwechsel, Weiterfahrt nach Guhrau (Góra), Besichtigung der Fronleichnamskirche, weiter nach Trachenberg (Żmigród), kurzer Stadtrundgang mit Besichtigung der teilsanierten Schlossruine „Hatzfeld“ im alten Schlosspark, Weiterfahrt nach Militsch (Milicz), Mittagspause, anschl. Stadtführung mit Besichtigung der Gnadenkirche zum heiligen Kreuz und Schloss der Familie Maltzan, Weiterfahrt nach Lublinitz (Lubliniec), Zimmerbezug im Schlosshotel Lublinitz (Hotel Zamek Lubliniec) und gemeinsames Abendessen im Hotel.

Mittwoch, 28.8.2019 – Das Kreuzburger und Lublinitzer Land

Ausflug über Bierdzan (Bierdzany), Besichtigung der Schrotholzkirche mit Wandmalereien aus dem 18. Jahrhundert, nach Pitschen (Byczyna), der oberschlesischen Kleinstadt mit einer vollständig erhaltenen, sieben Meter hohen, Stadtmauer, Stadtbummel und Mittagspause, anschl. Besuch der Rekonstruktion einer altslawischen Burg bei Pitschen (Gród Byczyna), zurück über Kreuzburg (Kluczbork) (Kaffeepause) nach Lubetzko (Lubecko), Besichtigung der Pfarrkirche mit gotischen Wandmalereien aus dem frühen 15. Jahrhundert, anschließend zurück zum Hotel, gemeinsames Abendessen.

Donnerstag, 29.8.2019 – Das Beuthener Land

Ausflug nach Kaminietz (Kamieniec), Besuch des Schlosses der Grafen von Stolberg und der Wehrkirche, weiter nach Beuthen (Bytom), kleiner Stadtbummel und Mittagspause, anschl. nach Beuthen-Miechowitz (Miechowice), Besichtigung des „Friedenshortes“ der „Mutter Eva“ von Tiele-Winckler, anschl. Besichtigung des Wallfahrtsortes Deutsch Piekar (Piekary Śląskie) und Rückfahrt zum Hotel, gemeinsames Abendessen im Hotel.

Freitag, 30.8.2019 – Das „Dreikaisereck“

Hotelwechsel, Weiterfahrt nach Kattowitz (Katowice), Besichtigung des Schlesischen Museums (Muzeum Śląskie), anschl. Stadtbummel vorbei am Stadttheater (1907), der Christkönigskathedrale (1927/39) etc., Mittagspause, weiter nach Nickischschacht (Nikiszowiec), einer typischen oberschlesischen Arbeitersiedlung, kurzer Rundgang, und nach Myslowitz (Mysłowice)ans „Dreikaisereck“. Dann weiter nach Neustadt/OS (Prudnik), Zimmerbezug im Hotel Oaza, gemeinsames Abendessen.

Samstag, 31.8.2019 – Neustadt ODER Die Neustädter Gebirgsecke

Heute können Sie ENTWEDER den Tag alleine in Neustadt/OS genießen, ODER an unserer Rundfahrt in die „Oberschlesische Gebirgsecke“ teilnehmen: Ausflug nach Ziegenhals (Głuchołazy), Stadtrundgang mit Besuch der St. Laurentius-Kirche, anschl. weiter nach Zuckmantel (Zlate Hory, Tschechien), Stadtbummel und Besuch des Stadtmuseums (Městské muzeum) mit Ausstellung zum Goldbergbau in der Region, zurück über den Wallfahrtsort Maria Hilf (Panna Maria Pomocná) nach Neustadt/OS (Prudnik); für ALLE ab 17:00 Uhr: „Festabend“ mit den Freunden der Historischen Kommission aus dem ehem. Kreis Neustadt.

Sonntag, 1.9.2019 – Rückfahrt nach Deutschland

Ab 7:00 Uhr RĂĽckfahrt ĂĽber Dresden, Erfurt und Kassel nach Wadersloh.

Leistungen:

  • Anreise im bequemen Reisebus von Wadersloh, Kassel, Erfurt und Dresden. Weitere Zusteigestellen auf Anfrage.
  • Unterbringung mit Halbpension in exklusiven Schlosshotels, zweimal im Schloss Wichelsdorf (PaĹ‚ac Wiechlice) bei Glogau, dreimal im Hotel Schloss Lublinitz (Hotel Zamek Lubliniec) sowie zweimal im Hotel Oaza (in Neustadt/OS – Prudnik) in Oberschlesien.
  • Alle AusflĂĽge, Vorträge und FĂĽhrungen durch Experten, alle Eintritte.
  • ReiserĂĽcktritts-und Reisekrankenversicherung.

Preis:

799,00 Euro p.P. im DZ

150,00 Euro Einzelzimmerzuschlag

Anmeldung (bis 30.4.2019) bei:

Historische Kommission fĂĽr den Kreis Neustadt/OS

c/o Prof. Dr. Ralph Wrobel, Martinskloster 13, 99084 Erfurt

ralph.wrobel@hkknos.de