Vortragsreihe in Oberschlesien vom 15.-19. Juni 2014

Im M├Ąrz 2014 hat die HKKNOS die neue “Go East”-Strategie beschlossen, die einen noch intensiveren Ausbau der Zusammenarbeit mit den in Schlesien sich entwickelnden Initiativen zur Erforschung der Lokal- und Regionalgeschichte des Kreises Neustadt vorsieht. Im Rahmen dieser Strategie wurde vom 15. bis 19. Juni 2014 in unserem Heimatkreis eine Reihe von Veranstaltungen, Vortr├Ągen und Buchpr├Ąsentationen durchgef├╝hrt. Daf├╝r reisten der gesamte Vorstand und mehrere Mitglieder der HKKNOS (Prof. Dr. Ralph Wrobel, Andreas Smarzly, Rosemarie und Werner Matulla, Dr. Joachim Himanek, Renate und Herbert Schindler und Sebastian K├Ânig mit Familie) aus Deutschland nach Schlesien.

Pr├Ąsentation in Blaschewitz (Landrat Roszkowski, Wrobel, Zgorzelska, Smarzly, Vizelandrat Skiba)
Pr├Ąsentation in Blaschewitz (Smarzly)
Pr├Ąsentation in Blaschewitz Auftritt der Kinder
Blaschewitz, Autogrammstunde (Smarzly, Roszkowski, Skiba)
Pr├Ąsentation in Pechh├╝tte (Podobi┼äski, Hellfeier)
Pr├Ąsentation in Pechh├╝tte (Himanek und Wrobel)
Pr├Ąsentation in Pechh├╝tte (Wrobel, Hellfeier, G├│reczka, Smarzly, Himanek)

weitere Informationen

Bericht zur Vortragsreihe in Oberschlesien (PDF-File)

Presse

Schlesien heute (8/2014)